Aktuelles

Hier finden Sie Aktuelles zum Jugendrotkreuz Neidlingen.

Homepage aktualisiert

Liebe Besucher und Interessierte am JRK Neidlingen,

nach längerer "Durchhängephase", bedingt durch Studium, wurde die JRK-Homepage jetzt wieder auf Vordermann gebracht und wichtige Informationen neu geändert oder neu ergänzt.

Viel Spaß beim Surfen!

C. Gienger / 07.11.2017

JRK Neidlingen auf Bundeswettbewerben erfolgreich

Nun ist auch das zweite Bundeswettbewerbswochenende in 2016 für das JRK Neidlingen  zuende. Nachdem das JRK Neidlingen in der Stufe 3 vom 16.-18. September den 11. Platz belegt hatte, konnten die JRKler der Stufe 2 (bis 16 Jahre)
am 8.Oktober in Bühl (Baden) ein grandioses Ergebnis nachlegen.

Sie erreichten den 3. Platz und ließen somit 15 Herausfordererteams aus ganz Deutschland hinter sich.

Nach einem herausragenden 1. Platz beim Landesentscheid im Juli hatten sich die JRKler aus Neidlingen mit den Gruppenleiterinnen Anneliese Bosler und Christiane Kuch, für den Bundeswettbewerb im badischen Bühl qualifiziert. In den letzten Wochen wurde der Wettbewerb in zahlreichen Gruppenstunden vorbereitet, schließlich ist nicht nur Erste Hilfe und Reanimation ein Thema, sondern auch soziale Themen wie Flüchtlinge, Rotkreuzwissen oder auch die körperliche Fitness und das Zusammenspiel im Team.

In all diesen Bereichen konnten die Neidlinger die Schiedsrichtergremien beeindrucken und kamen so zu einem genialen dritten Platz.

Damit ist es offiziell: Die Neidlinger JRKler in Stufe 2 gehören zu den "besten der besten" deutschlandweit.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg von den Neidlinger Gruppenleitern, eueren Neidlinger JRK-Kameraden und der DRK Bereitschaft Weilheim! Wir sind stolz auf euch!

C. Gienger / 08.10.2016

JRK Neidlingen geht segeln

Das JRK Neidlingen geht vom 21. - 26. August auf Segelfreizeit nach Holland.

Bilder, sowie einen Wetter- und Tagesbericht gibt es im Nachgang hier.

 

C. Gienger / 21.08.2016

JRK Neidlingen ist doppelter Landessieger

Das Jugendrotkreuz Neidlingen war am Samstag, 16. Juli auf dem Landesentscheid in Öhringen mit einer Gruppe in der Stufe 2 und einer Gruppe in der Stufe 3 vertreten. Für den Landesentscheid hatten wir uns durch den Sieg beim Kreiswettbewerb im April qualifiziert.

Früh um 7 Uhr fuhren wir mit drei Bussla nach Öhringen und hatten nach der Anmeldung in der dortigen Realschule noch eine Verschnaufpause bis zum Beginn des Wettbewerbs, in der wir uns mit Brezeln, Obst, Kaffee und Getränken stärken konnten. Um 9:15 wurden die angereisten Gruppen durch den JRK-Landesleiter Michael Jenner begrüßt. Die beiden Neidlinger Gruppen starteten beim Wettbewerb immer parallel an der gleichen Station. Zunächst warteten zwei Stationen mit sozialen Themen auf uns. Fast alle weiteren Stationen fanden auf dem Gelände der Landesgartenschau statt. Hier waren wir in den Bereichen Sport + Spiel, Rotkreuzwissen und im Kreativen Bereich gefordert, teils mit Spielen und Fragen, die sehr schwierig und zum Teil nur mit Glück lösbar waren. Leicht ernüchtert gingen wir dann in unsere letzte Aufgabe, den Bereich Notfalldarstellung und Erste Hilfe. Hier war die Situation eines Sportunfalls gegeben mit zwei Verletzten, einer mit einer Risswunde am Unterarm, der andere mit einer Platzwunde am Kinn. Mit einer fehlerfreien Aufgabendurchführung war das Schiedsrichtergremium sehr zufrieden und konnten nur noch einige perfektionistischen Details anmerken. Auch die Verletztendarsteller und die Schminker wurden für ihre herausragende Arbeit gelobt.

Vor der Siegerehrung wurde es natürlich wieder sehr spannend... Zuerst war die Stufe 2 dran, danach die Stufe 3.

Das JRK Neidlingen hat in beiden Stufen den ersten Platz belegt und stellt somit gleich in zwei Altersstufen die beste JRK-Gruppe Baden-Württembergs!

Beide Gruppen werden somit den Landesverband Baden-Württemberg beim Bundesentscheid vertreten. Dieser findet für die Stufe 3 vom 16.-18. September im Landesverband Bayern, für die Stufe 2 vom 07. - 09. Oktober in Bühl (Baden) statt.

C. Gienger / 17.07.2016

JRK Neidlingen auf dem Pfingstzeltlager

Das JRK Neidlingen ist auch dieses Jahr wieder auf dem Pfingstzeltlager des JRK Kreisverbands Nürtingen-Kirchheim vertreten. Wir stellen wieder die größte Gruppe. Das Motto in diesem Jahr ist "Zirkus", erstmals ist unser Gruppenleiter Rainer Hitzer Zirkusdirektor (sprich Lagerleiter) des Pfingstzeltlagers.

Wie das Wetter ist und was wir die Tage über so gemacht haben, steht in den tagesaktuellen Berichten auf der Homepage des JRK Kreisverbands.

 15.05.2016 / C. Gienger

JRK Neidlingen sehr erfolgreich beim Kreiswettbewerb

Das JRK Neidlingen hat am Samstag, 23.04.2016 am diesjährigen Kreiswettbewerb in Wendlingen teilgenommen. Wir gingen mit insgesamt 4 Gruppen an den Start (damit sind wir die Ortsgruppe mit den meisten Gruppen und Teilnehmern). Wie jedes Jahr waren Aufgaben aus den Bereichen Erste Hilfe, Rotkreuz-Wissen, Spiel und Spaß und realistischer Notfalldarstellung zu bewältigen.

Nach dem Hamburger-Mittagsessen warteten wir gespannt auf die Siegerehrung.

 

In der Stufe 3 hatten wir zwei Gruppen am Start:

Die Jungsgruppe schaffte es auf Platz 1, die Mädelsgruppe auf Platz 3.

In der Stufe 2 starteten ebenfalls zwei Gruppen, die die Plätze 1 und 2 belegten.

 

Damit sind wir mit zwei Gruppen beim JRK Landeswettbewerb am 16. Juli in Öhringen dabei.

Herzlichen Glückwunsch den Wettbewerbsgruppen!

26.04.2016 / C. Gienger

Seite druckenSeitedrucken.php Seite empfehlen nach oben